Jeunesses fran├žaises


  Coline Serreau, Frankreich, 2001, OV F/e, 109 Minuten

Chaos

Als eine junge Frau (Rachida Brakni) spa?tnachts versucht, sich in das Auto von He?le?ne (Cathrine Frot) und Paul (Vincent Lindon) zu retten, verriegelt Paul die Tu?ren und fa?hrt los. Fu?r ihn sieht das nach unliebsamen Scherereien aus. He?le?ne, von Schuldgefu?hlen geplagt, macht sich am darauffolgenden Tag auf die Suche nach der Frau und entdeckt sie auf der Intensivstation eines Krankenhauses. Noch ist sie, Noe?mi, nicht in der Lage zu sprechen, weshalb die Hintergru?nde jener Nacht im Dunkeln bleiben. He?le?ne la?sst Mann und Sohn zuru?ck und hilft, wo sie helfen kann. Wa?hrend ihre Ma?nner zu Hause versuchen, mit Kochherd und Bu?geleisen fertig zu werden, erholt sich Noe?mi langsam. Schon bald bricht sie ihr Schweigen...