Bei uns im Programm:



Mi. 11.12.2019; 20:00 Uhr

Ghost in the Shell

Mamoru Oshii, Japan, 1995, OV Japanisch, e/d, 82 Minuten, Manga

Was, wenn sich körperlichen Unzulänglichkeiten mit technischen Ersatzteillen beheben liessen? … weiter

unikino präsentiert: Made in China - Big in Japan


Zwar ist die modernste Bild- & Tontechnik im Kino meistens Made in China - aber nur selten schaffen es zeitgenössische Filme aus Ostasien bei uns auf die Leinwand. Im Zyklus "Made in China - Big in Japan" importieren wir nicht Elektronik und billige Konsumgüter aus dem asiatischen Raum, sondern zeitgenössische Autorenfilme, die in ihrer Herkunftsregion zwar erfolgreich, bei uns aber noch fast unbekannt sind.

Ein Ausschnitt aus dem Leben einer taiwanesischen Mittelstandsfamilie („Yi Yi“) in ästhetischen Bildern eröffnet den Zyklus. „Lady Vengeance“ aus Südkorea wagt sich an das schwierige Thema Rache und der Manga "Prinzessin Mononoke" thematisiert den Konflikt um Ausbeutung natürlicher Ressourcen in einem epischen Kampf zwischen Göttern, wilden Tieren und Menschen im mittelalterlichen Japan. Im Novembergrau bringen die Filme von von Hu Bo („An Elephant Sitting Still“) sowie von Hirokazu Kore-eda erschütternde Alltagsrealitäten aus China bzw. Japan wort- und bildgewaltig auf die Leinwand. Zum Abschluss übmittelt der japanische Manga „Ghost in Shell“ eine warnenden Botschaft aus einer technologisch fortgeschrittenen Zukunft.