Keep Your Distance


  Robert Eggers, USA/Kanada, 2015, OV E/d, 92 Minuten

The Witch

In dem finsteren Historienmärchen "The Witch" verstößt eine Siedlung in Neuengland eine puritanische Familie an den Rand des Waldes - und damit in eine selbstzerstörerische Glaubenskrise. Vollkommen isoliert kämpft die Familie bald schon nicht mehr nur gegen die raue Natur. Die karge Ernte und das plötzliche Verschwinden des jüngsten Kindes treiben die einzelnen Familienmitglieder an den Rand der Verzweiflung und bald schon schwenkt Angst, Schmerz und religiöser Wahn um in Hass, an welchem die Familie auseinander zu brechen droht. Und als ob das nicht schon genug währe lauert irgendwo hinter der Waldgrenze das namenlose Grauen.

Regisseur Tim Eggers setzt in seinem Neuengland-Volksmärchen ganz auf Szenerie, Musik und Bildgewalt. So kann sein Film am besten als genial gezimmertes Psychodrama einer Familie vermischt mit einem historisch in weitesten Teilen akkuraten Horrorfilm beschrieben werden. Und Horror ist hier absolut wörtlich zu verstehen!
Fazit: Ein absoluter Klassiker, geht aber nach dem Film besser zu zweit nach Hause...




Auch im Kino in der Reitschule gelten die Abstands- und Hygieneregeln, wie sie uns mittlerweile vertraut sind. Wir orientieren uns zudem an den Schutzkonzepten von ProCinema und GastroSuisse.

Im Kinosaal setzen wir auf Abstandhalten und Contact-Tracing. Es gilt 1 Sitz Abstand zwischen Einzelgästen und Gästegruppen (Paare, Familien, Personen im gleichen Haushalt).

Im Kino gilt eine Maskenplficht, wir bitten Euch, eine eigene Maske mitzubringen.



Die Kontaktdaten aller Besucher*innen werden beim Einlass via covtr.app erfasst. Eine Registrierung via App vor dem Kinobesuch ist von Vorteil. Die Kontaktdaten werden verschlüsselt gespeichert und nur verwendet, wenn aufgrund eines Corona-Vorfalls das Contact Tracing nötig wird. Die Daten werden bis 14 Tage nach dem Kinobesuch aufbewahrt und anschliessend vernichtet.