Keep Your Distance


  von John Carpenter, USA, 1982, OVE/d, 109 Minuten

The Thing

Für die Crew einer amerikanischen Forschungsbasis in der Antarktis wird die Entdeckung einer feindlich gesinnten, ausserirdischen Lebensform, die offensichtlich jegliches irdische Lebewesen zu imitieren vermag, zur Prüfung. Es wird fortan wichtig, herauszufinden, wer unter ihnen Mensch und wer Kopie ist. Dass Carpenters Vision gleichzeitig erschien wie die Alien Kuschel-Version «E.T.» (1982) von Steven Spielberg lässt erraten, warum seinem düsteren Film eher beschränkte Aufmerksamkeit zu Teil wurde. Inzwischen gilt das Werk allerdings als einer der Meilensteine, die Carpenter dem Genre hinzugefügt hat, und die analoge Tricktechnik, welche für die Animation des Monsters zum Einsatz kam, vermag noch heute zu verblüffen.




Auch im Kino in der Reitschule gelten die Abstands- und Hygieneregeln, wie sie uns mittlerweile vertraut sind. Wir orientieren uns zudem an den Schutzkonzepten von ProCinema und GastroSuisse.

Im Kinosaal setzen wir auf Abstandhalten und Contact-Tracing. Es gilt 1 Sitz Abstand zwischen Einzelgästen und Gästegruppen (Paare, Familien, Personen im gleichen Haushalt).
Wir empfehlen, während dem Kinobesuch eine Maske zu tragen und bitten Euch, Masken mitzubringen.

Die Kontaktdaten aller Besucher*innen werden beim Einlass via covtr.app erfasst. Eine Registrierung via App vor dem Kinobesuch ist von Vorteil. Die Kontaktdaten werden verschlüsselt gespeichert und nur verwendet, wenn aufgrund eines Corona-Vorfalls das Contact Tracing nötig wird. Die Daten werden bis 14 Tage nach dem Kinobesuch aufbewahrt und anschliessend vernichtet.



mit Kurt Russell, Richard Dysart, Keith David, Wilford Brimley