Keep Your Distance


  Jean-Pierre Jeunet, Frankreich, O/dU, 0 Minuten

Delicatessen
+++Veranstaltung abgesagt+++

+++Die Veranstaltungsreihe wurde bis auf weiteres abgesagt. Vielen Dank an all die Menschen, die diesen Anlass vorbereitet haben. Wie unter den aktuellen Umständen verantwortungs- und lustvoll veranstaltet werden kann, sind wir am diskutieren - Stay Tuned!+++



In einer heruntergekommenen Gegend am Rande der Stadt ragt ein düsteres, feuchtes Mietshaus in den verhangenen Himmel. Hier leben die wunderlichsten Existenzen – und sie alle frequentieren die Metzgerei im Erdgeschoss, die vom Hausbesitzer persönlich betrieben wird. Da Schlachtvieh jedoch Mangelware ist, hält der Fleischermeister seine KundInnen bei Laune, indem er arglose Opfer zu appetitlichen Happen verarbeitet.

Delicatessen ist postapokalyptisches Szenario einer maroden Welt, in der alle zivilisatorischen Werte verkommen sind und die Menschen zu Kannibalen werden - eine skurrile Mischung aus schwarzem Humor, Surrealismus und Poesie




Auch im Kino in der Reitschule gelten die Abstands- und Hygieneregeln, wie sie uns mittlerweile vertraut sind. Wir orientieren uns zudem an den Schutzkonzepten von ProCinema und GastroSuisse.

Im Kinosaal setzen wir auf Abstandhalten und Contact-Tracing. Es gilt 1 Sitz Abstand zwischen Einzelgästen und Gästegruppen (Paare, Familien, Personen im gleichen Haushalt).
Wir empfehlen, während dem Kinobesuch eine Maske zu tragen und bitten Euch, Masken mitzubringen.

Die Kontaktdaten aller Besucher*innen werden beim Einlass via covtr.app erfasst. Eine Registrierung via App vor dem Kinobesuch ist von Vorteil. Die Kontaktdaten werden verschlüsselt gespeichert und nur verwendet, wenn aufgrund eines Corona-Vorfalls das Contact Tracing nötig wird. Die Daten werden bis 14 Tage nach dem Kinobesuch aufbewahrt und anschliessend vernichtet.